Spritzlackieren, Airbrushen

Werzeuge, Maschinen, mechanische und sonstige Bearbeitung, gern auch in Grundlagen
Antworten
Martin
Site Admin
Beiträge: 1644
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Spritzlackieren, Airbrushen

Beitrag von Martin »

ich bin grade damit zugange die komplette Ausrüstung dafür anzuschaffen, beginnend bei Null.
Wer damit schon Erfahrung hat , gute Tips sind herzlich willkommen.

Kompressor.
Gewählt wurde ein sog. Flüsterkompressor, hochkant gebaut, nicht neu,
40L Tank. <58dB, 850W, max 165L/min

Von Weihnachts OBI Gutschein :-) :
Spritzpistole mit 0,5L Becher und max. 140L/min für allgemeine Lackierarbeiten (24,-)
Schlauch 10m
Sandstrahlpistole zum entfernen alter Farbe, auch hier wurde der Luftverbrauch eingehalten, Sachen die mehr Luft wollen als ich aktuell verfügbar habe fallen vorerst aus dem Raster.
Ausblaspistole mit sehr langem Rohr vorne..
Eine Kleinstmengenkühlung für die CNC Fräse, erfordert Luft

------------- ab hier: das was fehlt -------------

Farben Grundausstattung
Reinigungsartikel
ggf Druckbegrenzer?
Airbrushpistolen "die feinen kleinen" mit Zubehör
Das Set für die Damen : für die Krallen :-) Schblonen etc
StefanL
Beiträge: 5
Registriert: 14 Sep 2023, 13:31

Re: Spritzlackieren, Airbrushen

Beitrag von StefanL »

Hallo,

falls am Kompressor noch nicht vorhanden:
Einstellbarer Druckminderer mit Wasser-/Ölabscheider.

Für das Sandstrahlen eine kleine Kabine mit guter Absaugvorrichtung, das macht gewaltig Staub/Dreck, den es prinzipbedingt überall hinbläst :)
Oder der Druckluftschlauch reicht bis in den -hoffentlich vorhandenen- Garten, wobei, je nach dem, was gestrahlt wird, will man das nicht unbedingt feinverteilt im Gemüse haben...

Viele Grüße,
Stefan
Antworten